Fragen - Antworten

FAQ von A - Z

Häufig gestellte Fragen


Wie oft muss ich die zirb.Locken tauschen? |

Wir empfehlen dir den Austausch der zirb.Locken ca. 3-4 mal pro Jahr. Je nach Wunsch, kannst du durch häufiges oder selteneres Austauschen, sowie durch die Verwendung des zirb.Öl die Duftintensität an deine persönlichen Vorlieben und deine räumlichen Gegebenheiten anpassen. Durch die zusätzliche Verwendung des zirb.Öl steigt auch die Lebensdauer der zirb.Locken.


Welches zirb. Modell eignet sich am besten für mein Zimmer? |

Unsere Quadratmeterangaben basieren auf Erfahrungswerten und sind für die durchschnittliche Raumhöhe von 2.5 bis 3 Meter berechnet. Überlege dir auch wie intensiv der Zirbenduft sein soll. Durch die Verwendung des zirb.Öl kannst du deinen zirb. und seiner Duftkraft an deine persönlichen Vorlieben anpassen.


Wo sollte ich meinen zirb. aufstellen? |

Dein zirb. fühlt sich in vielen verschiedenen Räumen wohl, ganz egal ob in einem Hotel, Büro oder im Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer. Er ist so flexibel, dass du mit ihm den Zirbengeruch auch mitnehmen kannst oder einfach in verschiedenen Räumen ausprobieren kannst. Wir empfehlen dir deinen zirb. in der Nähe deines Lieblingsplatzes aufzustellen oder dort wo er bei Besuchern Eindruck machen soll.


Wo kann ich zirb.Locken und zirb.Öl nachbestellen? |

zirb.Locken, das zirb.Öl und diverses anderes Zubehör findest du online unter www.zirb.ch oder hier im E-Shop. So kannst du selbst herausfinden, wie intensiv du den Zirbengeruch willst und wie oft du deine zirb.Locken gerne austauschen möchtest.


Sind zirb.Locken gewöhnlichen Sägespäne vom Tischler ums Eck? |

Nein. Deine zirb.Locken werden ausschließlich aus Tiroler, luft- und nicht kammergetrocknetem Kernholz der Zirbe, frisch nach deiner Bestellung von Hand gehobelt. Dies ist neben der besonderen Dicke von ca. 1mm für den langanhaltenden und natürlichen Duft bei dir zu Hause entscheidend.

Soll ich die zirb.Locken anfeuchten? |

Dein zirb. ist für den trockenen Einsatz gemacht und er sollte auch nicht nass werden. Wenn du die zirb.Locken trotzdem anfeuchten oder auch einmal ganz in reinem Wasser waschen möchtest, kannst du das natürlich gerne tun. Du solltest vorher allerdings die zirb.Locken herausnehmen und gut aufpassen, dass keine Feuchtigkeit an den Ventilator kommt.


Wie viele zirb.Locken soll ich einfüllen? |

Am besten füllst du deinen zirb. ganz voll, damit er seine volle Kraft entfalten kann. Bitte drück aber die zirb.Locken nicht mit Kraft hinein, damit der Luftzug durch die zirb.Locken noch möglich ist. Du kannst natürlich auch weniger zirb.Locken einfüllen, wenn du den Duft gerne dezenter möchtest.


Kann ich meinen zirb. einfach laufen lassen? |

Wir haben in deinen zirb. einen der hochwertigsten Lüfter am Markt verbaut, der für den Dauerbetrieb ausgelegt ist. Du kannst deinen zirb. also auch getrost rund um die Uhr laufen lassen. Wenn du den Zirbengeruch lieber nur zeitweise genießen willst, kannst du ihn auch nur zeitweise mit dem Kabel verbinden, so halten die zirb.Locken auch etwas länger.


Muss ich Wasser in das Glas füllen? |

Nur das Modell zirb.Luft hat eine Wasserschale. Dein zirb. funktioniert sowohl mit aber auch ohne Wasser. Du kannst aber mit dem Wasser in der Wasserschale die Duftintensität von deinem zirb. und die Haltbarkeit der zirb.Locken etwas erhöhen und tust dabei deinem Raumklima noch etwas Gutes, da das Wasser durch den Luftstrom verdunstet und so die Luftfeuchtigkeit leicht erhöht. Bitte vergiss nicht das Wasser ca. 2 mal in der Woche, vielleicht wenn du sowieso deine Blumen gießt, auszutauschen.


Muss ich meinen zirb. warten? |

Dein zirb. ist ein Sorglospaket. Du solltest nur von Zeit zu Zeit (ca. 3 bis 4 Mal im Jahr) die zirb.Locken und regelmäßig das zirb.Öl austauschen und wenn du die Wasserschale füllst, auch das Wasser darin ca. 2 mal in der Woche austauschen. Das Glas kannst du in deiner Spülmaschine reinigen und den Ventilator solltest du ca. 2 mal pro Jahr von unten mit einem weichen Pinsel von Staub befreien, damit er so leise bleibt wie am Anfang.


Wieviel Strom verbraucht mein zirb.? |

Weil wir in deinem zirb. einen der weltweit besten Lüfter verbauen, braucht er auch fast keinen Strom. Du kannst dir den Verbrauch ungefähr mit etwas mehr als der Hälfte eines Handyladegerätes vorstellen. Dein zirb. funktioniert mit einem kleinen 220-240 Volt und 50/60 Hz Netzteil und hat eine Leistung von max. 0.9 Watt, was einem Stromverbrauch von ca. 0.08 KWh pro Tag entspricht.


Ist mein zirb. Natur oder lackiert? |

Dein zirb. ist ein reines Naturprodukt, lediglich der Rumpf wird mit einem Biokleber verklebt. Die Oberflächen sind unbehandelt und mit einem Verfahren, das normalerweise zum Schleifen von Messern verwendet wird ultra fein geschliffen. So erhält der zirb. seine einzigartige geschmeidige Oberfläche.


Dunkelt mein zirb. nach? |

Die zirb. ist ein echter “Naturbursche”, mit gänzlich unbehandelter Oberfläche. Unter Sonnenlichteinstrahlung wird er deshalb mit der Zeit etwas dunkler - fast wie bei uns Menschen. Du kannst dir allerdings bei uns oder im Baumarkt ein super feines Schleifpapier mit einer 600er Körnung besorgen und deinem zirb. wieder einen neuen Schliff verpassen. So wird er wieder wie neu.


Ist mein zirb. eine Lampe? |

Dein zirb. ist vor allem in Sachen Duft eine echte Leuchte und bringt frischen Zirbenduft in deine vier Wände. Lampe ist er aber keine.


Wird die Luft erhitzt? |

Dein zirb. funktioniert nur durch die Luftbewegung und komplett ohne Wärme. Somit besteht auch in keiner Weise Gefahr durch Wärmebildung oder Brandgefahr.


Funktioniert mein zirb. auch ohne Strom? |

Gemeinsam mit den zirb.Locken und dem zirb.Öl ist der Lüfter das Herzstück deines zirb. und vervielfacht die Wirkung. Wenn du möchtest, kannst du ihn aber auch zwischendurch ausstecken und vom Strom trennen um eine kleine zirb. Pause einzulegen. Denn ohne Strom entwickelt der zirb. nur sehr wenig Duftleistung.


Für weitere FAQs kannst du auch gerne noch auf unserer Website vorbeischauen |

https://zirb.at/at/infos/faq/

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden